32 Foolproof Fats Loss Ideas

0
64
Tipps für kinderleichte Fettabbau

Lassen Sie es uns zugeben, Gewichtsverlust ist derzeit in aller Munde, wenn wir mit Vorsätzen ins neue Jahr starten, fitter, gesünder und ein paar Pfund leichter zu werden. Um Ihnen dabei zu helfen, haben wir 32 kinderleichte Tipps zum Fettabbau aufgelistet, damit Sie nicht auf Schlankheitsgürtel, Pillen oder Entgiftungsgetränke zurückgreifen müssen, die kaum funktionieren. So lass uns anfangen:

1. Befolgen Sie die Diäten zur Gewichtsreduktion in der Rati Beauty App: Nehmen Sie ab, indem Sie die richtige Art von Essen zu sich nehmen und den ganzen Tag über nicht verhungern. Finden Sie heraus, wie viele Menschen durch gesunde Ernährung in der Rati Beauty-App Unmengen an Gewicht verloren haben.
2. Nehmen Sie die Proteinquelle in jede Mahlzeit auf: Protein ist ein essentieller Makronährstoff, der für den Aufbau von Zellen, Muskeln und allem in Ihrem Körper essentiell ist. Die Verdauung von Protein dauert auch länger und es wird ein Hormon im Darm namens „Peptid YY“ ausgeschieden, das den Appetit hemmt und Sie länger satt hält. Protein reduziert auch Heißhunger und hilft bei der Begrenzung der Kalorienaufnahme. Hier sind einige gute Proteinquellen, die täglich aufgenommen werden können.
3. Vermeiden Sie Crash-Diäten: Die Ergebnisse, die durch Crash-Diäten erzielt werden, halten nicht lange und kurzfristig an und Sie würden schließlich den gesamten Gewichtsverlust zurückgewinnen, sobald Sie aus Crash-Diäten herauskommen (dh wenn Sie es schaffen, Gewicht zu verlieren). Zweitens beeinträchtigt eine starke Kalorieneinschränkung den reibungslosen Ablauf der Körperfunktionen erheblich. Eine Crash-Diät würde Ihnen auch wenig oder gar keine Energie für Training oder Bewegung lassen. Sie können also loslegen – mehrere Gründe, warum Sie keine Crash-Diät ausprobieren sollten. Essen Sie ausreichend Kalorien, siehe Rati Beauty Gewichtsverlust Tipps.
4. Decken Sie die Hälfte Ihres Tellers mit Gemüse ab: Decken Sie die Hälfte Ihres Tellers mit Gemüse ab, und dies würde nahrhaftes Essen bedeuten, ohne viel Kalorien einzupacken.
5. Wege finden, um Wasser zu fressen: Trinken Sie mindestens 8 Gläser Wasser pro Tag, um Gewicht zu verlieren. Wenn wir sagen: “Trinken Sie mindestens 8 Gläser Wasser pro Tag”, hilft dies, den Gewichtsverlust zu beschleunigen, indem Sie Giftstoffe ausspülen, hat absolut keine Kalorien, kurbelt den Stoffwechsel an und hält Hungerattacken in Schach. Dehydration kann auch zu Wassereinlagerungen führen und dem Körper mehr Pfund hinzufügen, wenn auch nur vorübergehend. Da der menschliche Körper zu etwa 60% aus Wasser besteht, ist es unbedingt erforderlich, alle Schlüsselfunktionen im Körper zu erfüllen, von der Verdauung bis zur Synthese verschiedener Hormone und Enzyme im Körper. Es ist auch wichtig für die Muskelfunktion und für den Fettverbrennungsprozess.

6. Haben Sie eine betrügerische Mahlzeit pro Woche: Gönnen Sie sich einmal pro Woche Ihr Lieblingsessen (wenn es nicht Teil Ihrer Ernährung ist), um das Verlangen in Schach zu halten, damit Sie nicht darauf bedacht sind, von der Diät abzubrechen, nur um Ihr Lieblingsessen zu probieren . Eine betrügerische Mahlzeit setzt auch einen schleppenden Stoffwechsel zurück, so dass Sie in den nächsten Tagen mehr Kalorien verbrennen können.
7. Essen Sie lokale Produkte: Obst und Gemüse, die lokal erhältlich sind, behalten ihre Nährstoffe, weil sie frisch sind als die importierten.
8. Verarbeitete Lebensmittel aufgeben: Das erste, was Sie brauchen, um ein Kaloriendefizit zu verursachen, ist, auf verarbeitete Lebensmittel zu verzichten, die mit Zucker, Salz und Transfett beladen sind, die eine große Menge leerer Kalorien enthalten und schnell Kalorien anhäufen. Essen Sie Vollwertkost, Obst und Gemüse, um den Gewichtsverlust zu steigern.
9. Lehnen Sie zugesetzten Zucker ab: Zucker ist der Hauptschuldige, der zu einer Gewichtszunahme führt. Der Körper zerlegt Zucker in Glukosemoleküle, und überschüssige Glukose wird in Fett umgewandelt und gespeichert, hauptsächlich im Bauchbereich. Wenn Sie Zucker reduzieren, können Sie sehr gut abnehmen und schnell Ihren Traumkörper und Ihr Zielgewicht erreichen. Viele Frauen beklagen sich darüber, wie schwierig es ist, Bauchfett trotz Diät und Bewegung loszuwerden, aber lassen Sie sich sagen, Bauchfett schmilzt nur dann weg, wenn Sie weniger Zucker haben!
10. Sagen Sie Ja zu gesunden Fetten: Das größte Missverständnis, das die Mehrheit der Menschen hat, ist, dass Sie während einer Diät alle Arten von „Fett“ vermeiden müssen. Im Gegenteil, gesunde Fette wie Kokosnussöl, Mandelöl, Olivenöl, Mandeln, Paranüsse, Avocado, Banane, Eigelb, Käse, Ghee, dunkle Schokolade, Chiasamen usw. können dazu beitragen, die darin enthaltenen Fettsäuren zu mobilisieren die Zellen und hilft bei der Fettverbrennung.
11. Tauschen Sie normale Schokolade gegen dunkle Schokolade aus: Dunkle Schokolade ist voller Antioxidantien, hemmt den Appetit, kurbelt den Stoffwechsel an, verringert das Risiko einer Insulinresistenz und reduziert Entzündungen – alles führt zu Gewichtsverlust.
12. Essen gründlich kauen: Wenn Sie Ihr Essen langsam und vollständig kauen, werden die Verdauungsenzyme im Speichel aktiviert, was wiederum den Verdauungsprozess beschleunigt und den Gesamtstoffwechsel unterstützt, was wiederum zur Fettverbrennung beiträgt. Wenn Sie zu schnell essen, erhält Ihr Gehirn nicht das Signal, anzuhalten, sobald Sie voll sind. Dies bedeutet, dass Sie oft mehr essen, als Sie tatsächlich benötigen. Eine weitere interessante Tatsache ist, dass das Gehirn etwa 20 Minuten benötigt, um zu registrieren, dass Sie etwas gegessen haben. Wenn Sie langsamer werden, können Sie während des Essprozesses selbst tatsächlich den Sättigungspunkt erreichen und sich davon abhalten, zusätzliche Pfunde zu sammeln.
13. Eier mit schwarzem Pfeffer bestreuen: Lieben Sie es, morgens schwarzen Pfeffer auf Ihre Frühstückseier zu streuen oder ihn im „Kada“ zu zerdrücken, um die Immunität zu stärken? In beiden Fällen helfen Sie dem Körper unwissentlich, Fett zu verbrennen. Eine kleine Menge schwarzen Pfeffers kann helfen, eine gute Menge an Kalorien zu verbrennen. Erfahren Sie hier, wie schwarzer Pfeffer zur Gewichtsreduktion beiträgt.
14. Fügen Sie diese Stoffwechsel-fördernden Lebensmittel hinzu: Das Essen der richtigen Art von Lebensmitteln kann helfen, den Stoffwechsel zu stimulieren und wieder aufzuladen. Hier erfahren Sie, wie Sie den Stoffwechsel beschleunigen und den Gewichtsverlust beschleunigen können.
15. Stärken Sie den Darm: Ein robuster Darm ist ein wichtiger Schlüssel, der Ihr Gewichtsverlustziel freischalten kann. Die gesunden Bakterien, die sich in Ihrem Darm befinden, helfen, Krankheitserreger und ungesunde Bakterien zu bekämpfen. Die Einnahme von Präbiotika und Probiotika hilft dabei, die gesunden Bakterien in Ihrem Darm zu erhalten. Infolgedessen bleiben die Fettverbrennungshormone im Gleichgewicht und beschleunigen den Gewichtsverlust. So können Präbiotika beim Abnehmen und bei der Reduzierung von Bauchfett helfen.
16. Essenszubereitung: Die Zubereitung von Mahlzeiten fördert die Gewohnheit einer gesunden Ernährung und spart viel Zeit an hektischen Wochentagen, an denen wenig Zeit zum Kochen von hausgemachtem Essen bleibt. Durch die Zubereitung gesunder Lebensmittel und deren Aufbewahrung im Kühlschrank, die an den meisten Tagen der Woche Bestand haben, wird viel Geld gespart und eine Menge Kalorien eingespart, die durch bestellte Lebensmittel aus Restaurants und Restaurants gelangen.
17. Schließen Sie diese Superfoods ein: Solche nahrhaft dichten Lebensmittel enthalten hohe Mengen an Vitaminen, Antioxidantien, Proteinen, Ballaststoffen und Mineralien. Schauen Sie sich 14 indische Alternativen für internationale Superfoods an, die beim Abnehmen helfen.
18. Schlucken Sie grünen Tee: Es ist absolut notwendig, grünen Tee in die Diät zur Gewichtsreduktion aufzunehmen, da er voller Antioxidantien und eines natürlichen Diuretikums ist, das Ihnen helfen würde, Wasser aus dem Körper zu verlieren. Umso besser, wenn Tee komplett durch grünen Tee ersetzt werden kann.
19. Trainieren Sie Ihr Gehirn, um Junk Food zu widerstehen: Ja, Sie können Ihr Gehirn tatsächlich trainieren, um Junk Food zu widerstehen, und hier sind 20 clevere Möglichkeiten, Junk Food zu widerstehen.
20. Kochen Sie Ihre eigenen Mahlzeiten: Sie sparen viel Geld und Kalorien, wenn Sie Ihr eigenes Essen zubereiten. Wenn Sie ganz alleine kochen, haben Sie die vollständige Kontrolle über die Menge an Öl und Salz in Ihrem Essen. Es erspart Ihnen auch ungesunde Geschmacksverstärker wie Mononatriumglutamat (Ajinomoto), die nicht nur kalorienreich sind, sondern auch den Hormonhaushalt stören und Stoffwechselstörungen verursachen. Auch das relativ einfache Sandwich, das Sie bestellen können, enthält eine ungewöhnliche Menge Mayonnaise und andere kalorienreiche Gewürze, um Ihrem Essen Geschmack zu verleihen. In den Rati Beauty-Diätprogrammen finden Sie köstliche Ideen für Mahlzeiten, die gesund sind und den Gaumen erfreuen.
21. Schlaf für 7 Stunden: Wenn Sie nicht genug Schlaf bekommen, können Sie Ihre Gewichtsverlustziele zerstören, indem Sie Ihren Stoffwechsel verlangsamen und verhindern, dass der Körper Kalorien verbrennt. Niedrige Schlafstunden aktivieren auch den Spiegel des Hungerhormons „Ghrelin“ und Sie werden „hungrig“ aufwachen ” am Morgen. Und deshalb stehst du nicht vom Bett auf, ohne 7 Stunden Schlaf zu haben.
22. Wege finden, sich zu entkleiden: Stress kann den Spiegel eines Hormons namens „Cortisol“ erhöhen, was zu einer Gewichtszunahme führt. Also, ein wichtiger Tipp, um Gewicht zu verlieren, senken Sie Ihren Stress. Zusätzlich zur Ruinierung Ihres Schlafes kann erhöhter Stress Ihre Fettverbrennungshormone zerstören, den Stoffwechsel senken und den Körper dazu ermutigen, mehr Fett zu speichern – ein Albtraum, wenn Sie versuchen, zu verhindern, dass sich all diese zusätzlichen Kalorien ansammeln die falschen Orte.
23. Kontrolle der Insulinspitzen: Insulin wandelt Lebensmittel in Fett um und verhindert, dass der Körper die Fettreserven erschließt. Unbekannt für viele ist Insulin, ein Hormon, das den Blutzuckerspiegel im Körper reguliert, offenbar auch ein fettspeicherndes Hormon, das den Körperzellen sagt, dass sie Fett speichern sollen, und auch den Fettabbau verhindert. Häufiges Naschen erhöht den Insulinspiegel im Körper und zu viele Insulinspitzen im Laufe des Tages führen zur Bildung neuer Fettzellen. Beschränken Sie das Naschen auf nur zweimal am Tag, ohne sich kalorienreiche Lebensmittel zu gönnen. Entscheiden Sie sich für gesunde Snacks wie Apfel und Nüsse wie Mandeln, Walnüsse oder sogar Erdnüsse.
24. Laden Sie Ballaststoffe auf: Ballaststoffe halten Sie länger satt und halten die Darmbakterien bei Laune, was zu einem erheblichen Gewichtsverlust führt.
25. Wechseln Sie von raffinierten Kohlenhydraten zu komplexen Kohlenhydraten: Raffinierte Kohlenhydrate sind ein absolutes No-No bei Diäten. Ersetzen Sie raffinierte Kohlenhydrate wie Maida durch komplexe Kohlenhydratnahrungsmittel wie Hülsenfrüchte, Hafer, Süßkartoffeln, braunen Reis, Rajma, Quinoa, Vollkornnudeln usw.
26. Diese Gewürze steigern den Gewichtsverlust: Es gibt bestimmte Gewürze, die thermogener Natur sind, und diese 8 Kräuter und Gewürze beschleunigen den gesamten Prozess des Gewichtsverlusts.
27. Transfat aufgeben: Transfette Lebensmittel sind häufig in frittierten Lebensmitteln, verpackten Backwaren und sogar Margarine enthalten. Überprüfen Sie diesen Beitrag über 15 Transfett-Lebensmittel, die Sie vermeiden sollten, um effektiv Gewicht zu verlieren
28. Tagebuch-Ernährungstagebuch: Wenn Sie ein Tagebuch darüber führen, was in Ihren Teller und schließlich in Ihren Mund gelangt, können Sie zusätzliche Kalorien und Junk aus Ihrer täglichen Ernährung nachverfolgen und herausschneiden. Das Ausschneiden kalorienreicher Lebensmittel führt zu einem Kaloriendefizit, das Ihnen letztendlich beim Abnehmen helfen würde.
29. Achtsam essen: Langsames Kauen ist ein Teil des achtsamen Essens, da empfohlen wird, jeden Bissen zu genießen und sich der Qualität und Quantität der Lebensmittel bewusst zu sein, die Sie konsumieren. Vermeiden Sie Transfette, zuckerreiche und kalorienreiche Lebensmittel und nehmen Sie viel Gemüse und Vollkornprodukte in Ihre Ernährung auf.
30. Kaloriendefizit aufrechterhalten: Wenn ein Kaloriendefizit entsteht, beginnt unser Körper, Energie aus gespeichertem Fett zu gewinnen. Meistens ist es das Fett, das um Hüften, Bauch, Oberschenkel und Arme gespeichert wird. Wenn die Kalorien, die wir zu uns nehmen, zu kurz kommen, werden die Fettdepots allmählich aufgebraucht, und so verlieren Sie Gewicht. Wenn Sie beispielsweise 1500 Kalorien pro Tag verbrauchen und 2000 Kalorien durch Bewegung verbrennen und den größten Teil des Tages aktiv sind, haben Sie ein Kaloriendefizit. Lesen Sie über 18 tolle Tipps, um Kaloriendefizit zu schaffen, um Gewicht zu verlieren.
31. Aktiv werden: Um den Stoffwechsel anzukurbeln und Kalorien zu verbrennen, nehmen Sie sich mindestens eine Stunde Zeit, um sich körperlich zu betätigen. Einfache Übungen wie zügiges Gehen und Joggen im Park werden auch viel für Ihren Körper tun. Das Training im Fitnessstudio ist natürlich sehr zu empfehlen. Das Üben von NEAT-Aktivitäten (Thermogenese von Aktivitäten ohne Bewegung) ist die Energie, die wir für alles verwenden, was wir in unserem täglichen Leben tun, außer wenn wir schlafen oder trainieren. Verwenden Sie die Treppe anstelle des Aufzugs, hocken Sie auf dem Boden, um etwas anzuheben, gehen Sie, während Sie telefonieren. Jede Aktivität, die wir ausführen, während wir auf den Beinen sind, fällt unter NEAT. All diese Aktivitäten helfen dabei, eine gewisse Menge an Kalorien zu verbrennen, und diese hier und da verbrauchten Kalorien summieren sich zu einer beträchtlichen Menge, wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren.
32. Portionskontrolle: Die Portionskontrolle ist wichtig, um das Aufhäufen der Pfunde zu stoppen. Hier finden Sie 10 Tipps zur Portionskontrolle beim Abnehmen. Hier sind 10 Tipps zum Üben der Portionskontrolle.

12 Möglichkeiten, wie dunkle Schokolade beim Abnehmen helfen kann
18 tolle Tipps zur Entstehung eines Kaloriendefizits beim Abnehmen